Tassilo


Tassilo ist ein Berufspilger des späten 15.Jhds. Hunderte von Kilometern legt er zurück, um im Namen seiner Auftraggeber zu einem Pilgerort zu gelangen. Abzeichen bereits besuchter Orte zieren seine Kleidung, ein Petersschlüssel aus Rom, die berühmte Jakobsmuschel aus Santiago, eine Darstellung der Heiligen Drei Könige aus Köln, dem Marienwallfahrtsort Walsingham und einem Spiegelabzeichen aus Aachen. Grundbestand seiner Ausrüstung ist der Pilgerstab, die Pilgerflasche, ein Mantel und ein breitkrempiger, runder Filzhut. Diese feste Tracht, äußeres Zeichen des Pilgers, dient ihm als Geleitbrief und sichert ihm die Mildtätigkeit der Hospize.

Ritas und Tassilos Homepage